Dessauer SV 97 e.V.

C-Junioren : Spielbericht Kreis, 1.ST (2015/2016)

Dessauer SV 97   SV Dessau 05 II
Dessauer SV 97 1 : 6 SV Dessau 05 II
(0 : 2)
C-Junioren   ::   Kreis   ::   1.ST   ::   05.09.2015 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Eric Hugo Willhelm Schmitkamp

Zuschauer

30

Torfolge

0:1 (9.min) - SV Dessau 05 II
0:2 (30.min) - SV Dessau 05 II
0:3 (41.min) - SV Dessau 05 II
0:4 (51.min) - SV Dessau 05 II
0:5 (61.min) - SV Dessau 05 II
1:5 (65.min) - Eric Hugo Willhelm Schmitkamp per Elfmeter
1:6 (67.min) - Sotirios Ioannis Panousis (Eigentor)

Auftaktniederlage gegen starke 05'er

Das erste Spiel unserer neu formierten C Junioren ging am Samstag mit 1 : 6 verloren. Dem Spiel fieberten das neue Trainerteam Meye/Pelzel sowie Spieler und Eltern erwartungsvoll entgegen. Die zweiwöchige Vorbereitung wurde von allen Spielern gut angenommen und dementsprechend gespannt ging es in diese Partie. Mit Dessau 05 II stand uns der erwartet schwere Auftaktgegner gegenüber. Viele Spiel hatten bereits ein Jahr Großfelderfahrung hinter sich, was in unserem Team bei nicht einem Spieler der Fall war. Von Anfang an waren die Gäste spielbestimmend. Körperlich robust und technisch beschlagen, konnten die Gäste sofort viel Druck auf unsere Abwehrreihen ausüben. Doch unser Team konnte,vor allem in der ersten Hälfte, gerade in der Abwehr, viele Aktionen der Schillerparkkicker vereiteln. Ein kleiner Abwehrfehler in der 9. Minute nutzten die Gäste allerdings sofort aus und ließen unserem Torwart K. Schlosser keine Abwehrchance. Danach war unser Team sehr bemüht auch offensiev Akzente zu setzten, doch das viel unseren Jungs noch sichtbar schwer. Lediglich ein sehr guter Flachschuss von Stürmer N. Kaczinski, der nur knapp am 05 Tor vorbei ging, konnten die Trainer verzeichnen. Zu viele unklare Pässe beim Spielaufbau und stellenweise technische Fehler bei der Ballannahme nutzten die Gäste immer wieder zu Kontern und guten Chancen, die unsere Abwehr bzw. unser Torwart jedoch vereiteln konnten. Bis zur 30. Minute schaffte es 05 nicht sich entscheiden durchzusetzen. Doch dann der erste richtig gut vorgetragene Angriff der Gäste, welcher dann auch das 2 : 0 einbrachte. Halbzeit. In der Halbzeit wurden die Fehler durch die Trainer klar angesprochen, aber auch die bis dahin gute Abwehrleistung gewürdigt. In der zweiten Hälfte dann das gleich Bild. Die Gäste bis zum Strafraum gut, aber unser Team versuchte stets die Angriffe zu unterbinden. Allerdings übten die nun stärker werdenden Gäste noch mehr Druck aus und lebten größtenteils, zwar von kleinen Fehlern unseres Teams, doch diese wurden dann clever bis zur 0 : 5 Führung in der 61. Minute ausgenutzt. Dann endlich in der 65. Minute einmal eine richtig gute Ballstafette unserer Jungs die 05 nur mit einem Faul im Strafraum unterbinden konnte. Elfmeter und das erste Tor für unser Team. Den Schlusspunkt setzten dann allerdings nicht die 05'er, sondern unsere Jungs mit einem unglücklichen Eigentor zum 1 : 6 . Fazit: Am Ende steht zwar eine klare Niederlage, doch lediglich ein heraus gespieltes Tor der Gäste war zu verzeichnen. Alle anderen Tore waren Ergebnisse von Fehlern unseres Teams auf Grund der noch, verständlicherweise, fehlenden Erfahrung und Cleverness im Abwehr und Angriffsverhalten. Hieran gilt es zu Arbeiten. Kämpferisch hat sich unser Team nichts vorzuwerfen.


Quelle: Michael Meye

Fotos vom Spiel