Dessauer SV 97 e.V.
Offizielle Homepage

1.Männer : Spielbericht Krombacher Kreispokal, HF (2010/2011)

Germania Roßlau   Dessauer SV 97
Germania Roßlau 4 : 1 Dessauer SV 97
(2 : 0)
1.Männer   ::   Krombacher Kreispokal   ::   HF   ::   26.03.2011 (14:00 Uhr)

jetzt liegt es bei uns

nur 35 Zuschauer wollten sich das Kreispokalhalbfinale zwischen Germania Roßlau und dem DSV `97 anschauen. Stark ersatzgeschwächt trat der Gast diese Partie an und versuchte defensiv geschlossen zu stehen. Dies gelang jedoch nur bis zur 13. Minute, als ein 22-Meter-Schuss im linken unteren Eck des DSV-Keepers landete. Die erste DSV-Chance in der 18. Minute vergab Nico Heim knapp. Einen langen Ball der Roßlauer konnte DSV-Keeper Jakob Harnisch gerade noch rechtzeitig klären. In der 41. Minute trafen die Roßlauer nur den Pfosten des DSV-Tores. Ein Fehler in der DSV-Abwehr führte in der 44. Minute zum 2:0 Pausenstand. Roßlau behielt auch in der zweiten Halbzeit die Kontrolle über die Partie und erhöhte in der 55. und 59. Minute auf 4:0. Nach einer roten Karte für Roßlau in der 68. Minute kamen die Dessauer ein wenig besser in das Spiel, vergaben aber die Chancen auf den Ehrentreffer. Dieser gelang erst in der 90. Minute dem eingewechselten Holger Elze - und führte zum 4:1 Endstand. Somit ziehen die Germanen verdient in`s Endspiel ein und der DSV kann sich jetzt komplett auf den Klassenerhalt konzentrieren.