Dessauer SV 97 e.V.
Offizielle Homepage

1.Männer : Spielbericht Landesklasse 7, 7.ST

SG Reußen   Dessauer SV 97
SG Reußen 3 : 2 Dessauer SV 97
(0 : 2)
1.Männer   ::   Landesklasse 7   ::   7.ST   ::   02.10.2021 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Marcel Merkel

Assists

Yousaf Mamozai, Marcel Herold

Gelbe Karten

Miguel Jünemann, Marcel Herold, Max Kieseler

Gelb-Rote Karten

Miguel Jünemann (89.Minute)

Torfolge

0:1 (4.min) - SG Reußen (Eigentor) (Yousaf Mamozai)
0:2 (38.min) - Marcel Merkel per Weitschuss (Marcel Herold)
1:2 (49.min) - SG Reußen per Kopfball
2:2 (55.min) - SG Reußen per Weitschuss
3:2 (81.min) - SG Reußen per Weitschuss

Unnötige Niederlage nach 0:2 Führung

Am 02.10.2021 hatten wir das nächste Auswärtsspiel gegen einen unbekannten Gegner. Dass es ein schweres Spiel werden würde, wussten wir aber. Es ging aber gut los für uns, Mamozai wurde außen gut in Szene gesetzt und spielte dann einen scharfen Ball in die Mitte. Ein Reußener Spieler lenkte den Ball ins eigene Tor zum 0 - 1. Wir standen gut, bemerkten aber schnell, dass Reußen durch Standards extrem gefährlich ist. In der 38. Min spielte Herold Merkel schön im Zentrum frei, der sehenswert den Ball in den oberen rechte Winkel verwandelt. Mit 0 - 2 ging es dann in die Pause. Wir wussten, dass wir weiter defensiv stabil stehen müssen, um den Auswärtssieg mitzunehmen. Doch leider in der 49. Min war es wieder eine Ecke von Reußen, die wir nicht verteidigen konnten. Ein starker Kopfballtreffer von Nr. 19 ( Weimann ) zum 1 - 2. Nun war Reußen natürlich motiviert den Ausgleich zu erzielen. 5 Min später verletzte sich von Klöden im Zweikampf, während wir den Wechsel vorbereiten, bekamen wir das 2 -2. Ein unnötiger Ballverlust in der Vorwärtsbewegung, von Klöden kommt nicht in den Zweikampf, dann wird der Ball noch unglücklich abgefälscht genau in den Lauf von Broda. Der dann zum 2 - 2 verwandelt. Danach konnten wir erst wechseln. Das Spiel war dann wieder ausgeglichen. Wir hatten auch 2 / 3 gute Chancen zur erneuten Führung, doch leider war es wieder Reußen die in der 81. Min zuschlagen. Ein weiter Ball von Reußen der durch unsere Abwehr durchging und Broda sagt wieder danke und verwandelte sicher zum 3 - 2. Danach probierten wir es noch irgendwie den Ausgleich zur erzielen, aber schafften es nicht mehr.

Fazit: eine unnötige Niederlage, da Reußen nur mit langen Bällen und Standards gefährlich wurde und wir das nicht geschafft haben zur verteidigen. Jetzt müssen wir das Spiel abhacken und in Aken nächste Woche, wieder die drei Punkte holen.